Paprika-Curry mit Süßkartoffeln

Befriedigen Sie Ihr Verlangen nach kaltem Wetter mit diesem köstlichen veganen Gericht. Finden Sie mit diesem gesunden und sättigenden Rezept heraus, wie einfach es sein kann, in 30 Minuten ein indisches Paprika-Curry für Ihre Familie auf den Tisch zu bringen.

Schüssel Paprika-Curry mit Reis

Wenn Sie nach veganen oder vegetarischen Gerichten suchen, die herzhaft und wärmend sind, ist Indian eine gute Küche. Ein gutes Gemüsecurry kann sowohl gesund mit viel Gemüse als auch wärmend von all den reichen Gewürzen sein. Dieses Pfeffer-Curry auf Tomatenbasis passt perfekt dazu. Es ist voll mit Paprika und herzhaften Süßkartoffeln, die alle mit einer würzigen und aromatischen Tomaten-Curry-Sauce gemischt sind.

Dies ist ein Gericht, das so befriedigend ist, dass Sie nicht einmal bemerken, wie gesund es ist. Sowohl Tomaten als auch Paprika sind voller Vitamin A und C sowie geringerer Mengen anderer Nährstoffe. Süßkartoffeln (die beim Rösten noch süßer werden) enthalten Vitamin B6, Kalium und viel Ballaststoffe. All diese Zutaten ergeben zusammen ein köstliches Gericht, das in den kälteren Monaten sicher jedem gefallen wird.

Paprika und Süßkartoffeln rösten

Und noch besser, es geht schnell! Stellen Sie alles richtig ein (das Gemüse muss geröstet werden, während das Curry köchelt), und Sie können in etwas mehr als 30 Minuten eine gesunde Mahlzeit auf dem Tisch haben. Fügen Sie etwas Reis hinzu – braun ist am besten, um diese guten Vollkornprodukte in Ihre Ernährung aufzunehmen – und schon sind Sie fertig. Es ist eine Mahlzeit, die nichts mehr braucht. Obwohl ich persönlich nichts dagegen hätte, hausgemachtes Naan zu servieren, wenn ich Zeit hätte.

Welche Art von Paprika sollten Sie verwenden?

Sie können jede Art von Paprika in diesem Curry verwenden. Ich habe alle roten Paprika verwendet, aber Sie können sicherlich orange oder gelbe Paprika ersetzen. Wirklich jede Art von Paprika funktioniert. Grüne Paprika werden wahrscheinlich etwas zu scharf sein, aber eine in der Mischung könnte eine schöne Variation hinzufügen.

Pfanne Süßkartoffel-Paprika-Curry

Was ist Garam Masala?

Garam Masala ist eine Gewürzmischung, die in vielen indischen Gerichten verwendet wird. Normalerweise besteht es aus einer Mischung aus Koriander, Kreuzkümmel, Nelke, Kardamom, Zimt, Muskatnuss und manchmal Chili oder Lorbeer. Diese Mischung verleiht dem Curry viele aromatische und herzhafte Aromen und verleiht ihm den unverwechselbaren Geschmack.

Welche Art von Chili sollte man verwenden?

Wenn Sie das Glück haben, in einem Gebiet zu sein, in dem die Geschäfte mehrere Arten von würzigen Chilis verkaufen, fragen Sie sich möglicherweise, welche Sorte Sie kaufen sollten. Der häufigste Pfeffer, der als „Chili-Pfeffer“ aufgeführt wird, ist das Vogelperspektive oder der würzige Thai-Chili. Diese sind klein, normalerweise rot und sehr heiß – ein bisschen reicht weit. Im Zweifelsfall ist dies die beste Sorte.

Andere übliche würzige Paprikaschoten sind Jalapeños, Serranos oder sogar Cayennepfeffer, wenn Sie Ihre eigenen anbauen. Wenn Sie keine Chilis aus der Vogelperspektive finden und mit einem der anderen gehen müssen, werden Sie wahrscheinlich das beste Glück mit einem Serrano-Pfeffer haben. Der Geschmack und die Hitze werden am ähnlichsten sein.

Schüssel Reis und Süßkartoffelcurry

Aber lassen Sie sich nicht von einem würzigen Chili-Pfeffer abschrecken. Es ist wirklich nicht so viel. Ich mag nicht viel scharfe Hitze in meinem Essen und dieses Paprika-Curry ist definitiv innerhalb meiner Grenzen. Wenn Sie immer noch Angst vor so viel Hitze haben, verwenden Sie nur einen halben Pfeffer oder entfernen Sie einige der Samen, bevor Sie sie Ihrem Curry hinzufügen. Und natürlich können Sie die Hitze in einem indischen Gericht immer bewältigen, indem Sie es mit viel Basmatireis und etwas Raita oder Naturjoghurt servieren.

Schüssel Paprika-Curry mit Reis
  • 4 Paprika
  • 2 große Süßkartoffeln , (oder 4 mittel), geschält
  • 6 Esslöffel Olivenöl , geteilt
  • 4 TL Garam Masala , (oder Currypulver), geteilt
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel , geteilt
  • 6 Nelken Knoblauch gehackt
  • 1 Chili-Pfeffer gehackt
  • 2 14,5 oz. (400 ml) Dosen gewürfelte Tomaten
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/4 Tasse gehackter frischer Koriander , plus mehr zum Garnieren
  • 1/2 TL Salz- oder mehr nach Geschmack
  • frisch gepresster Limettensaft zum Nieseln
  • Den Backofen auf 175 ° C vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

  • Paprika und Süßkartoffeln in gleich große Stücke schneiden. In einer Schicht auf einem Backblech anordnen. Mit 4 EL Olivenöl beträufeln und mit 2 Teelöffeln Garam Masala und 1 Teelöffel Kreuzkümmel würzen. Werfen und 20 Minuten im Ofen braten.

  • In der Zwischenzeit die restlichen 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fügen Sie den Knoblauch und den Chili hinzu und kochen Sie ihn bei schwacher Hitze etwa 30 Sekunden lang, bis er duftet. Fügen Sie die restlichen 2 Teelöffel Garam Masala und 1 Teelöffel Kreuzkümmel hinzu. Eine Minute unter Rühren kochen lassen.

  • Fügen Sie die Tomatenkonserven, Wasser und gehackten Koriander hinzu. Mit Salz abschmecken und bei mittlerer Hitze weitere 20 Minuten kochen lassen.

  • Zum Schluss die gerösteten Paprikaschoten und Süßkartoffeln hinzufügen und weitere 5-10 Minuten kochen lassen. Wenn das Curry nicht dick genug ist, kochen Sie mehr. Wenn es zu dick wird, fügen Sie mehr Wasser hinzu.

  • Vor dem Servieren mit Limettensaft beträufeln. Mit gehacktem Koriander garnieren. Mit Reis servieren.

Portion: 1G | Kalorien: 236kcal | Kohlenhydrate: 24G | Protein: 3.2G | Fett: 14.7G | Natrium: 527.1mg | Zucker: 10.4G

Kurs: Hauptkurs

Küche: indisch

Stichwort: Süßkartoffel-Curry, veganes Curry

Nährwertangaben

Paprika-Curry mit Süßkartoffeln

Menge pro Portion (1 g)

Kalorien 236
Kalorien aus Fett 132

% Täglicher Wert*

Fett 14.7г23%

Natrium 527,1 mg23%

Kohlenhydrate 24g8%

Zucker 10,4 g12%

Protein 3,2 g6%

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

عن admin

شاهد أيضاً

شطائر جبنة كريمة الفراولة – الخطاب الجنوبي

موقع التواصل الاجتماعي الفيسبوك بينتيريست بريد إلكتروني دعنا نتحدث عن طعام رائع وسهل ولذيذ ومثالي …

اترك تعليقاً

لن يتم نشر عنوان بريدك الإلكتروني. الحقول الإلزامية مشار إليها بـ *