Sind Smoothies gut zur Gewichtsreduktion?

Sie sehen so viele gesunde Smoothie-Rezepte und Leute, die für Shakes werben. Aber sind Smoothies gut zur Gewichtsreduktion? Hier ist meine Meinung nach dem Abnehmen von 100 Pfund.

Ich habe selbst 100 Pfund abgenommen und weil ich auch Gewichtsverlustprogramme durchführe, bin ich ziemlich in die ganze Welt des Gewichtsverlusts vertieft.

Und ich bekomme ständig verschiedene Shakes (besonders in meinen DMs auf Instagram) wie:

  • Shakeology (von Beachbody)
  • Herbalife
  • JuicePlus +
  • SlimFast

Es besteht eine sehr gute Chance, dass Sie mit Anzeigen und Personen überschwemmt wurden, die Ihnen sagen, wie wichtig ihr spezifischer Smoothie oder Shake zur Gewichtsreduktion für sie war Gewichtsverlust.

Und natürlich gibt es sehr beliebte Nicht-MLM-Shakes wie Premier Protein sowie endlose „Weight Loss Smoothie“ -Rezepte auf ganz Pinterest.

Aber sind Shakes und Smoothies eigentlich gut zur Gewichtsreduktion?

Im Allgemeinen lautet meine persönliche Antwort Nein, aber es steckt noch mehr dahinter. Deshalb wollte ich die Vor- und Nachteile von Smoothies zur Gewichtsreduktion aufschlüsseln, die ich selbst erlebt und bei den Frauen gesehen habe, mit denen ich zusammenarbeite.

Denken Sie daran, dies sind allgemeine Vor- und Nachteile, aber jeder Körper ist anders.

Was für mich nicht gut funktioniert hat, könnte für Sie großartig funktionieren! Ich wollte nur meine eigenen Erfahrungen darlegen, damit Sie einige Informationen haben, die Sie berücksichtigen müssen, um die beste Entscheidung für die Erstellung der für Sie am besten geeigneten Diät zu treffen.

Weelicious trinkt jeden Morgen einen Smoothie zum Frühstück und es funktioniert fantastisch für sie und ihre Familie… aber sie verwenden sie auch nicht, um auf Gewichtsverlustziele hinzuarbeiten.

Ich habe festgestellt, dass wenn Sie irgendeine Art von Ernährungsproblemen einbringen – übermäßiges Essen, Essattacken, emotionales Essen usw. – sich die Art und Weise ändert, wie „normale“ Essgewohnheiten in Ihr Leben passen.

Also, hier sind die Vor- und Nachteile, die ich für die Verwendung von Smoothies als Teil Ihrer Gewichtsverlust Reise gefunden habe.

Die Vorteile von Smoothies & Shakes

Sie sind super praktisch.

So viele Protein-Shakes (wie Premier Protein) sind verpackt und trinkfertig, was sie zu einer super einfachen und bequemen Frühstücks- oder Snackoption macht.

Auch wenn sie für Sie nicht vollständig vorgemischt sind, lassen sie sich schnell und einfach in einem Mixer zusammenwerfen oder einfach mit Flüssigkeit und Pulver mischen.

Jeder ist immer auf der Suche nach schnellen, sofort einsatzbereiten, gesunden Snacks und Mahlzeiten, also verstehe ich den Reiz!

Es gab eine kurze Saison meines Gewichtsverlusts, in der ich eine große Menge Smoothies machte und sie in kleine Flaschen goss und sie für ein verzehrfertiges Frühstück einfrierte.

Gefrorene kleine Flaschen Smoothies

Sie sind eine großartige Möglichkeit, eine gute Ernährung in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Wenn Ihre normale Ernährung nicht viele Früchte und Gemüse enthält, sind Smoothies eine großartige Möglichkeit, sie einzuschleusen, um Ihrem Körper zusätzliche Nährstoffe zuzuführen.

Als ich nur versuchte, mehr Gemüse zu essen (eine kleine Änderung nach der anderen!), Verwendete ich grüne Smoothies, um etwas Spinat in meine Ernährung aufzunehmen. Ich konnte das Gemüse überhaupt nicht schmecken, also war es wirklich nur ein köstliches und erfrischendes Getränk!

Grundlegendes grünes Smoothie-Rezept: So sehr gesegnet

Sie schmecken gut.

Wie ich bereits erwähnte, war es einfach, Spinat in einem Smoothie zu „verstecken“, wenn ich den Geschmack mit Obst und Proteinpulver bedeckte!

Da die meisten Smoothies viel Obst verwenden, sind sie ziemlich süß und schmecken einfach gut! Jeder liebt es, wenn gesunde Lebensmittel auch lecker sind.

Und Shakes können in so vielen verschiedenen verlockenden Geschmacksrichtungen angeboten werden – Vanille, Schokolade, Kuchenteig – lecker!

Die Nachteile von Smoothies & Shakes

Sie sind nicht so sättigend wie echtes Essen.

Dies ist der größte Nachteil von allen für die Verwendung eines Shakes oder Smoothie zur Gewichtsreduktion.

Es schien, als würde ich eine Stunde später wieder hungrig sein, egal welche Zutaten ich meinem Smoothie hinzufügte. Das ist wirklich schlecht für den Gewichtsverlust, wenn Sie versuchen, Ihre Kalorien zu beobachten, aber sie füllen Sie einfach nicht auf, so dass Sie entweder mehr essen und Ihre Kalorien überschreiten oder sich selbst verhungern (was normalerweise zu einem Anfall führt und auch über deine Kalorien gehen!).

Ganze, rohe Lebensmittel werden in unserem Körper ganz anders verdaut als gemischte Früchte und Gemüse. Wenn Sie die Lebensmittel pürieren, verarbeiten Sie sie und nehmen Ihnen einen Teil der Arbeit weg, die Ihr Körper normalerweise erledigen würde (mit Kauen usw.).

Schon das Kauen hilft Ihnen, sich satt zu fühlen. Und je schneller Sie es trinken, desto weniger satt werden Sie sich fühlen.

Da Sie einen Smoothie viel schneller trinken können, als Sie alle einzelnen Zutaten kauen könnten, geben Sie Ihrem Gehirn und Ihrem Körper nicht genügend Zeit, um sich zu synchronisieren und sich gegenseitig darauf hinzuweisen, dass Sie genug zu essen hatten voll.

Obwohl Sie technisch immer noch die gesamte Faser in den Früchten und Gemüse erhalten, die Sie in Ihren Smoothie geben, haben Sie sie pulverisiert, sodass Ihr Körper nicht so hart arbeiten muss, um sie zu verdauen.

Selbst Protein-Shakes, die für einen hohen Proteingehalt werben, sind nicht so sättigend wie das Essen der gleichen Menge Protein beispielsweise in einem Teller mit Eiern.

Wenn Ihr Shake also genügend Kalorien enthält, um eine Mahlzeit zu ersetzen, und Sie feststellen, dass Sie immer bald nach dem Trinken hungern, sind Smoothies möglicherweise keine gute Wahl für Sie.

Sie können sehr proteinarm sein

Protein ist wichtig für den Gewichtsverlust, insbesondere zum Frühstück, weil es so wichtig ist, dass Sie sich satt fühlen. Wenn ich nicht genug Protein zum Frühstück esse, bereitet es mich normalerweise auf einen Tag mit schlechten Ernährungsgewohnheiten vor.

Viele der Smoothie-Rezepte, die ich gesehen habe, enthalten hauptsächlich Obst, was nicht viel zum Auffüllen beiträgt.

Das Hinzufügen von Protein (Proteinpulver, griechischer Joghurt, Nussbutter, Hanfsamen usw.) kann eine gute Möglichkeit sein, Smoothies zuzubereiten Mehr Füllen, so können Sie sicher versuchen, Ihre aktuellen Smoothie-Rezepte zu sammeln, um zu sehen, ob Sie sich dadurch länger satt fühlen.

Ehrlich? Das hat bei mir nie funktioniert. Es hat geholfen, aber einen Smoothie zu trinken hat mich nie satt gehalten, solange ich ein richtiges Frühstück gegessen habe.

Sie können auch versuchen, gesunde Fette (Avocado, Samen, Nüsse usw.) hinzuzufügen, um Ihren Smoothie zu verfeinern und festzustellen, ob dies hilfreich ist. Natürlich kann das Hinzufügen gesunder Fette diese Kalorien schnell in die Höhe schnellen lassen. Seien Sie also vorsichtig mit deren Mengen!

Sie sind oft reich an Zucker.

Da Smoothies oft mit Früchten gefüllt sind, bedeutet dies einen hohen Zuckergehalt.

Normalerweise würde ich nicht empfehlen, sich über den Zuckergehalt in Früchten Gedanken zu machen, da die Faser diesen ausgleicht, aber wie wir bereits erwähnt haben, wird die Faser in Smoothies nicht ganz auf die gleiche Weise verdaut, daher empfehle ich Beobachten Sie den Zuckergehalt in Smoothies.

Sogar Weight Watchers zählt Früchte in Smoothies anders als die ganzen Früchte!

Je vegetarierreicher Sie Ihren Smoothie machen können, desto besser, weil er so viel weniger Zucker enthält!

Sie könnten Heißhunger auslösen.

Natürlich ist dies nicht bei jedem der Fall, aber ich stellte fest, dass ich an den Tagen, an denen ich Smoothies hatte, später am Tag mehr Heißhunger auf Lebensmittel hatte (insbesondere Heißhunger auf Süßigkeiten – Schokolade, Eis, Little Debbie’s usw.).

Einige häufige Gründe Smoothies könnte Heißhungerattacken verursachen:

  • Sie beinhalten künstliche Süßstoffe
  • Sie lassen dich hungrig fühlen
  • Sie sind proteinarm
  • Sie sind reich an Zucker

Jetzt habe ich auch gelesen, dass Smoothies bei manchen Menschen auch Heißhungerattacken verhindern. Machen Sie also einige Versuche, um herauszufinden, wie Ihr Körper reagiert.

Smoothie-Rezepte

Da ich auf meiner Gewichtsverlustreise nicht wirklich viel Shakes oder Smoothies verwendet habe, habe ich nicht sehr viele Smoothie-Rezepte auf meiner Website!

Wenn ich Smoothies mache, ist es oft dieses (oder eine Variation davon) Grundrezept für grüne Smoothies. Ich werde oft Proteinpulver hinzufügen und es ist normalerweise eher ein Nachmittagssnack als ein Mahlzeitenersatz.

Ich liebe auch den Geschmack dieses Mango Chia Smoothie! Es enthält etwas zusätzliches Protein aus griechischem Joghurt und Chiasamen.

Mango Chia Smoothie Rezept: So sehr gesegnet

Pin diesen Beitrag, um für später zu speichern!

Sind Smoothies gut zur Gewichtsreduktion?  Einen grünen Smoothie in einem Glas halten

عن admin

شاهد أيضاً

أضيفت تهم جديدة لمشتبه به في حادث إطلاق النار على متجر بريان

برايان ، تكساس (ككسان) – بالإضافة إلى تهمة القتل الحالية ، يواجه الرجل المتهم بإطلاق …

اترك تعليقاً

لن يتم نشر عنوان بريدك الإلكتروني. الحقول الإلزامية مشار إليها بـ *